Team

Die FMF handelt im Auftrag der Gesellschafter Stadt Stuttgart, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart, der Filmakademie Baden-Württemberg (für das Land Baden-Württemberg) und der Stadt Ludwigsburg. In dieser Zeit hat sich die FMF ein breites Veranstaltungsportfolio erarbeitet. Die größte Veranstaltung ist das jährlich Ende April/Anfang Mai stattfindende Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS). Seines Zeichens eines der weltweit größten Animationsfestivals, das sich durch sein reichhaltiges Programm, zahlreiche (Oscar-qualifizierende) Wettbewerbe und Schnittstellen zu anderen Disziplinen wie z.B. Games und Musik, Kunst und Wissenschaft zum Publikumsmagneten und Must-Go für Professionals entwickelt hat. Parallel zum ITFS finden die Animation Production Days (APDs), der bedeutendste deutsche Koproduktions- und Finanzierungsmarkt für Animation statt, die von der FMF in Zusammenarbeit mit dem Fachkongress „FMX – Conference on Animation, Effects, Games and Immersive Media“ organisiert werden. Durch die besondere Kombination aus Filmfestival, Fachkongress und Finanzierungsmarkt haben sich die Veranstaltungen zu einer einmaligen Plattform zur Finanzierung und Entwicklung von Animationsprojekten entwickelt und locken bis zu 6.000 Fachbesucher*innen jährlich nach Stuttgart.

Das zweite Highlight der FMF ist Raumwelten – Plattform für Szenografie, Architektur und Medien, das führende Branchenereignis für Kommunikation im Raum in Deutschland, das jährlich im November in Ludwigsburg und Stuttgart stattfindet. Hier erfahren Fachbesucher*innen und Publikum mittels Workshops, Panels und Keynotes, wie man einen Raum ganzheitlich zum Erlebnis werden lässt und spannende Verbindungen zwischen digitalen Medien und realem Raum herstellen kann.

Zudem ist die FMF Mitveranstalterin von NaturVision Filmfestival, Deutschlands ältestem und größtem Natur-, Tier- und Umweltfilmfestival in Ludwigsburg.