Animation Production Days (APDs)

Nächste Veranstaltung: 05. – 07. Mai 2021

Die Film- und Medienfestival gGmbH ist Veranstalter. Mitveranstalter ist die Filmakademie Baden-Württemberg.

Die Animation Production Days (APDs) sind eine kuratierte Businessplattform für die deutsche und internationale Animationsbranche, die jährlich im Rahmen des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) und der FMX – Conference on Animation, Effects, Games and Immersive Media stattfinden.

In exklusiven One-to-One Meetings diskutieren deutsche und internationale Produzent*innen aus über 20 Ländern hier ihre aktuellen Projektideen aus den Bereichen Film, TV-Serie, Games, Cross- und Transmedia mit potenziellen Koproduktionspartner*innen sowie Sendern, Weltvertrieben, Verleihfirmen, Förderinstitutionen und Investor*innen.

Ein weiterer wichtiger Programmteil ist die Konferenz. Neben inspirierenden Projekten werden innovative Geschäftsmodelle und Markttrends vorgestellt. Darüber hinaus bieten die APDs diverse Networking-Veranstaltungen mit Branchenteilnehmenden der Partnerveranstaltungen ITFS und FMX.

Das Veranstaltungsformat der Animation Production Days als Koproduktions- und Finanzierungsmarkt spezialisiert auf Animationsprojekte ist in Deutschland einmalig.

Bei den APDs verhandeln jährlich ca. 160 Teilnehmende aus mehr als 20 Ländern in rund 800 vorab geplanten Einzelgesprächen über Kooperationen für 40 bis 50 ausgewählte Projekte.

Die Animation Production Days (APDs) sind ein Joint Venture des Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart und der FMX – Conference on Animation, Effects, Games and Immersive Media. Alle drei Veranstaltungen finden zeitgleich in Stuttgart statt. Gemeinsame Veranstalter der APDs sind die Film- und Medienfestival gGmbH und die Filmakademie Baden-Württemberg.